アルト ハイデルベルク

LIED DES TROMPETERS VON SÄCKINGEN

 
訳詞 吉田成志
作曲ドイツ民謡
1 アルト ハイデルベルク 汝(なれ)はいと麗(うるわ)し
ネッカーの岸辺 並ぶ者なし
街に溢(あふ)れるは真理と葡萄酒(ワイン)
流るる川面(かわも) 煌(きら)めく街

春の訪れ 野山に満ち
咲き誇る花 風にそよぐ
愛(いと)しい恋人と 刻(きざ)み込んだ
その吊が響く 心の街

棘(とげ)刺すような 望郷の
痛みを癒(いや)す 清きネッカータール
Alt Heidelberg, du feine, du Stadt an Ehren reich,
am Necker und am Rheine kein andre kommt dir gleich.
Stadt fröhlicher Gesellen an Weisheit schwer und Wein,
klar ziehen des stromes Wellen, Blauäuglein blitzendrein.

Und kommt aus lindem Süden, der Frühling übers Land,
so weht er dir aus Blüten ein schimmernd Brautgewand.
Ach mir stehst du geschrieben ins Herz gleich einer Braut,
es klingt wie jünges Lieben dein Name mir so traut.

Und stechen mich die Dornen,
und wird mir’s drauss zu kahl,
geb7 ich dem Ross die Sporen
und reit ins Neckartal.
トップページ